|Profisuche
 

details

Der Fall Collini Ungekürzte Lesung

Der Fall Collini
Bild vergrössern

CD (3x)

  • Erschienen: 16.09.2011
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Erschienen bei: Osterwoldaudio
  • ISBN-10: 3-86952-103-1
  • Herausgeber: Universal Music Vertrieb-A Division of Universal Music GmbH /
  • Gewicht: 87 g
  • Stilrichtung: H�rbuch
  • Sprache(n): Deutsch

Jetzt bestellen

  • In den Warenkorb legen CHF 31.90
  •  
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  •  
Jetzt weiterempfehlen:
Artikel weiterempfehlen
Nutzen Sie Ihre Wunschliste:
auf die Wunschliste setzen

Kurzbeschreibung zu "Der Fall Collini"

Vierunddreißig Jahre hat der Italiener Fabrizio Collini als Werkzeugmacher bei Mercedes-Benz gearbeitet. Unauffällig und unbescholten. Und dann ermordet er in einem Berliner Luxushotel einen alten Mann. Grundlos, wie es scheint.

Beschreibung von "Der Fall Collini"

Was treibt einen Menschen, der sich ein Leben lang nichts hat zuschulden kommen lassen, zu einem Mord?
Vierunddreißig Jahre hat der Italiener Fabrizio Collini als Werkzeugmacher bei Mercedes-Benz gearbeitet. Unauffällig und unbescholten. Und dann ermordet er in einem Berliner Luxushotel einen alten Mann. Grundlos, wie es scheint. Der junge Anwalt Caspar Leinen bekommt die Pflichtverteidigung in diesem Fall zugewiesen. Wieder und wieder versucht er die Tat zu verstehen. Vergeblich, denn Collini gesteht zwar den Mord, aber zu seinem Motiv schweigt er. Und so muss Leinen einen Mann verteidigen, der nicht verteidigt werden will. Ein zunächst aussichtsloses Unterfangen, aber schließlich stößt er auf eine Spur, die weit hinausgeht über den Fall Collini und Leinen mitten hineinführt in ein erschreckendes Kapitel deutscher Justizgeschichte ...

Portraits

Burghart Klaussner: Burghart Klaußner, geboren 1949 in Berlin, absolvierte seine Schauspielausbildung am Max-Reinhardt- Seminar in Berlin. Es folgten Engagements an verschiedenen Bühnen. Er war in zahlreichen Fernseh- und Kinofilmen zu sehen, so u. a. Good Bye, Lenin!, Die fetten Jahre sind vorbei und Requiem. 2005 wurde er mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. 2006 erhielt er den Goldenen Leoparden in Locarno als bester männlicher Darsteller in Der Mann von der Botschaft.
Ferdinand von Schirach: Ferdinand von Schirach, geboren 1964 in München, arbeitet seit 1994 als Anwalt und Strafverteidiger in Berlin. Zu seinen Mandanten gehörten das frühere Politbüro-Mitglied Günter Schabowski, der ehemalige BND-Spion Norbert Juretzko, Industrielle, Prominente und Angehörige der Unterwelt.
Seine Erzählungsbände "Verbrechen" und "Schuld" wurden, genau wie sein erster Roman "Der Fall Collini", zu internationalen Bestsellern. In mehr als dreißig Ländern erschienen Übersetzungen. Schirach wurde mit dem Kleist-Preis und anderen - auch internationalen - Literaturpreisen ausgezeichnet. "Verbrechen" wird als Serie im ZDF gezeigt, "Schuld" wird demnächst verfilmt. Weitere Kinofilme sind angekündigt.

Bewertung unserer Kunden

Kundenbewertung: Bewertungen
Durchschnitt aus 3 Bewertungen:

Haben Sie auch eine Meinung zu diesem Produkt?
Sobald Sie angemeldet sind, können Sie die erste Bewertung schreiben.

 «Überragend !!»  von einer Kundin oder einem Kunden (04.11.2011):

Was bringt einen Menschen dazu, der sich sein Leben lang noch nie etwas zu Schulden kommen lassen hat, einen anderen Menschen umzubringen? Was für ein Motiv steckt hinter dem grausamen Mord?
Ein scheinbar unlösbarer Fall für den jungen Anwalt Leinen für den sein erster Schwurgerichtsfall gleich eine Mordanklage ist.
Super spannend!
Man erlebt die Geschichte praktisch mit und will den Krimi in einem Rutsch durchhören

 «Wie lange bleibt Schuld Schuld?»  von einer Kundin oder einem Kunden (28.09.2011):

Ein Mann betritt das Berliner Adlon und sucht ein Zimmer auf. Er stellt sich als Journalist vor und wird eingelassen. 20 Minuten später ist der Bewohner des Zimmers tot. Kaltblütig ermordet von Fabrizio Collini, Werkzeugmacher im Ruhestand, der sich daraufhin widerstandslos festnehmen lässt.
Caspar Leinen, gerade mal einige Monate Anwalt bekommt den Fall als Pflichtverteidiger zugeteilt und beißt sich an seinem Mandanten die Zähne aus. Denn dieser schweigt beharrlich. Er gesteht den Mord, sagt jedoch nichts zum Motiv. Ein scheinbar aussichtsloser Fall für den Anwalt Leinen, bis ein Zufall ihn auf eine heiße Spur und damit in die Vergangenheit führt.
Kurz und präzise schildert von Schirach die Prozessvorbereitung und die Verhandlung, beinahe emotionslos bis der Hörer mit in den Strudel der Ereignisse gerissen wird und sich zwangsläufig fragt: ist die Schuldfrage abhängig von der Zeit, in der wir leben? Macht es einen Unterschied, ob das Opfer einmal Täter war?
Burghart Klaußner liest wie schon "Verbrechen" und "Schuld" mit beeindruckender Intensität.

 «Der Unterschied von Recht und Gerechtigkeit»  von einer Kundin oder einem Kunden (19.09.2011):

Für den Pflichtverteidiger Caspar Leinen handelt es sich zunächst um einen ganz normalen Fall, dem er als Pflichtverteidiger beigeordnet wird. Auch der Leser und alle Beteiligten wird sofort klar, dass Fabrizio Collini den Industriellen Hans Meyer kaltblütig ermordet hat.
Collini gesteht den Mord ohne große Worte, jedoch lässt er sich nicht zu seinem Motiv entlocken. Er scheint mit dem Leben abgeschlossen zu haben, offensichtlich ist es ihm egal, wie lange er im Gefängnis sein wird.
Leinen muss sich der Frage stellen, ob er den Fall weiter betreuen kann, da er nicht nur den Ermordeten kannte, sondern auch dessen Enkelin in besonderer Weise zugetan ist.
Eine mehrtägige Verhandlungspause und die Idee, in der Vergangenheit einen Anhaltspunkt zu suchen führen letztendlich zu einer Wendung im Geschehen.
Von Schirach kann letztendlich sein berufliches Dasein nicht außen vorlassen uns setzt sich mit fragwürdigen Entscheidungen der Judikative und der Legislative auseinander.
Der Leser wird letztendlich dazu herausgefordert, sich eine Meinung zu
den Themen Recht und Unrecht sowie Selbstjustiz zu bilden.

Hörproben zu "Der Fall Collini"

1
Titel 1
0
2
Titel 2
0
3
Titel 3
0
4
Titel 4
0
5
Titel 5
0
6
Titel 6
0
7
Titel 7
0
8
Titel 8
0
9
Titel 9
0
10
Titel 10
0
11
Titel 11
0
12
Titel 12
0
13
Titel 13
0
14
Titel 14
0
15
Titel 15
0
16
Titel 16
0
1
Titel 17
0
2
Titel 18
0
3
Titel 19
0
4
Titel 20
0
5
Titel 21
0
6
Titel 22
0
7
Titel 23
0
8
Titel 24
0
9
Titel 25
0
10
Titel 26
0
11
Titel 27
0
12
Titel 28
0
13
Titel 29
0
14
Titel 30
0
15
Titel 31
0
1
Titel 32
0
2
Titel 33
0
3
Titel 34
0
4
Titel 35
0
5
Titel 36
0
6
Titel 37
0
7
Titel 38
0
8
Titel 39
0
9
Titel 40
0
10
Titel 41
0
11
Titel 42
0
12
Titel 43
0
13
Titel 44
0
14
Titel 45
0
15
Titel 46
0
16
Titel 47
0
17
Titel 48
0

Bei Audioaufzeichnungen sind Widerruf und Rückgabe gemäß § 8 unserer AGB nicht möglich, wenn die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind.